Förderverein Domschule e.V.

AKTUELLES:

 

Di, 21.4.2020

Liebe Eltern,

 

 

 

wir hoffen, euch und euren Kindern geht es gut. Wir möchten euch ein paar Infos über unsere aktuelle Lage zukommen lassen.

 

 

 

Am Montag wurde durch unseren Ministerpräsidenten Herrn Söder bekannt, dass die Betreuungskosten in den Kitas für 3 Monate vom Freistaat übernommen werden sollen. Wir haben bislang keine Info, ob dies auch für die Mittagsbetreuung gilt. Ein offizielles Statement der Regierung liegt noch nicht vor. Wir haben bereits letzte Woche ein Schreiben an den Oberbürgermeister Andreas Starke geschickt mit der Bitte um finanzielle Unterstützung der Eltern bei den Betreuungskosten der Mittagsbetreuung. Der Brief kam an und Herr Starke wird sich nach der Auskunft seiner Mitarbeiterin dafür einsetzen.

 

 

 

Sobald wir mehr wissen, geben wir umgehend Bescheid. Da wir ein Verein sind und nicht gewinnorientiert arbeiten sowie keine großen finanziellen Rücklagen bilden können, da wir den Monatsbeitrag möglichst gering halten wollen, ist es uns nicht möglich, auf Beitragszahlungen zu verzichten. Durch die laufenden Kosten würde uns bereits nach kurzer Zeit die Insolvenz drohen. Die Mittagsbetreuung würde damit nicht weiter bestehen können.

 

 

 

Liebe Grüße und euch weiterhin alles Gute und viel Durchhaltevermögen,

 

Christian Hamm

 

 

 

27.3.2020

Liebe Eltern,

 

wir hoffen, euch und euren Kindern geht es gut und alle sind gesund.

An dieser Stelle möchten wir informieren, weshalb wir weiterhin die Beiträge für die Mittagsbetreuung einziehen.

Der Förderverein Domschule e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der nicht darauf ausgelegt ist, Gewinne zu erwirtschaften oder große Rücklagen zu bilden. Da die Gehälter der Mitarbeiter und andere laufende Posten weiter gezahlt werden müssen, ist es uns nicht möglich, die Beiträge für einen Monat auszusetzen.

 

In unserer Mittagsbetreuung wurde eine Notfallgruppe gemäß den Vorgaben des Staatsministeriums gebildet. Soweit möglich, wird für den Monat April Kurzarbeit angemeldet.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Liebe Grüße und gutes Durchhaltevermögen!

Sabine Gladis und Christian Hamm

1. und 2. Vorstand

Informationen über den Förderverein

Der Förderverein möchte das schulische Leben unterstützen und bereichern.

So stiftet er nicht nur Unterrichtsmaterialien, sondern stellt auch den Kontakt zu Personen außerhalb der Schule her, die das Bildungsangebot im oder nach dem Unterricht bereichern.

 

Seine Hauptaufgabe ist jedoch momentan die Trägerschaft der Mittagsbetreuung, die komplett ehrenamtlich organisiert wird.

 

10 Jahre Mittagsbetreuung

Im Jahr 2007 - direkt nach dem Herbstferien - startete der Förderverein mit seiner Mittagsbetreuung im Keller der Domschule.

Damals wurde sie von 9 Kindern besucht.

 

Heute, 10 Jahre später, konnten wir auch in Wildensorg zwei Betreuungsgruppen einrichten.

45 Kinder in der Domschule und 24 Kinder in Wildensorg werden täglich bis längstens 16.30 Uhr betreut. Sie erhalten Mittagsessen, erledigen und kontrollieren ihre Hausaufgaben und nutzen vielfältige Spiel-, Bastel- und Sportmöglichkeiten.

 

Der Vorstand des Vereins

Sabine Gladis, 1. Vorsitzende

Christian Hamm, 2. Vorsitzender

Elke Weber, Schatzmeisterin

Elke Habermeier, Schriftführerin

Doris Lüken-Klaßen, Beisitzerin

Sascha Götz, Beisitzer

Silvia Wiesneth und Reinhard Schneider, Kassenprüfer

 

--------------------------------------------------

Bankverbindung

DE 91 77050000 0300144078  Sparkasse Bamberg

--------------------------------------------------